Skip to main content
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

Montag - Freitag: 07:00 Uhr - 17:30 Uhr
Samstag

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Kontakt

Kontakt

Ihr direkter Kontakt zu uns!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für uns und unsere Leistungen interessieren.

Sie haben Fragen, Probleme oder Anmerkungen? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@bauzentrum-sievert.de oder rufen Sie uns an unter +49 9231 9620 0.

Unsere Mitarbeiterliste finden Sie hier.

Online Gartenwelten

Holz im Garten

Holz gehört in den Garten. Ob als schicker Zaun, als Spielturm für kleine Abenteurer oder als wunderbares Gefühl unter unseren Füßen als Terrassenboden. Hier verraten wir Ihnen die schönsten Arten, Holz einzusetzen und wie man es richtig pflegt

Diese Materialien passen zu Holz wie Susi zu Strolch und Minnie zu Mickey

Wir lieben Holz – der klassische Holzzaun ist einfach ein Dauerbrenner, der zu jedem Garten passt. Damit können Sie nichts falsch machen. Robust, guter Sicht- und Lärmschutz, einfach praktisch. Nur… jetzt kommt das Aber: Den klassischen Holzzaun kann leider auch jeder. Wer es in seinem Garten etwas ausgefallener haben will, setzt auf Materialmix!

Gewächshaus, Hochbeet, Pflanzkasten – wo steht was am besten im Garten?

Ein Hochbeet hier, eines da, vielleicht noch ein Gewächshaus dort drüben, rund herum ein paar Pflanzkübel, und voilà: Fertig ist das Gartenchaos. Wie es richtig geht? Verraten wir Ihnen: Mit unserer Checkliste finden Sie für alles den richtigen Platz in Ihrem Garten.

Holz im Garten: Warum sich Qualität immer auszahlt

"Wer billig kauft, kauft zweimal" – Den Spruch hat sicher jeder von uns schon mal gehört, selbst gedacht oder gesagt. Besonders bei größeren Anschaffungen kommt trotzdem oft der Schnäppchenjäger in einem durch, der das günstigste Angebot finden will. Aber ist das so sinnvoll? Wir zeigen Ihnen, warum der Standpunkt “Lieber einmal mehr Geld ausgeben und länger Freude daran haben” besonders bei Holz im Garten Ihr Motto sein sollte. Denn besonders da gilt: Holz ist nicht gleich Holz!

Holzpflege rund ums Jahr: Wann und wie pflegt man Holz im Garten?

Holzmöbel im Garten sorgen für Gemütlichkeit und fügen sich mit ihrem Naturmaterial perfekt in ihre Umgebung ein. Wer seine Möbel das ganze Jahr über draußen lagert oder sich für eine Terrasse, einen Zaun oder ein Hochbeet aus Holz entschieden hat, sollte auf eine regelmäßige Pflege achten, denn Witterungen wie Regen, Sonne und Frost hinterlassen unweigerlich ihre Spuren.

Im Alter immer noch ein Augenschmaus: Wie Holz im Garten auch nach Jahren sexy bleibt

Egal, ob Terrasse, Sichtschutzzaun oder die Gartenmöbel: Holz im Garten ist das ganze Jahr über der Natur ausgesetzt. Wind und Wetter greifen die Holzstruktur an, heiße Sommertage und UV-Strahlung trocknen die Holzfasern aus – man könnte meinen, an jeder Ecke lauert Gefahr! Aber keine Sorge: So leicht geben sich Holzdielen und Co. nicht geschlagen und mit unseren Tipps haben Sie sogar noch länger Freude an Terrasse und Gartenmöbeln.

Lang lebe die Terrasse! WPC- und BPC-Dielen als Lebenselixier

Eine schöne Holzterrasse bedeutet viel Arbeit. Und am Ende verwittert sie dann doch nach einigen Jahren. Wer wenig Aufwand und dennoch schöne Holzoptik haben möchte, greift immer häufiger zu WPC oder BPC statt zum klassischen Massivholz.

Männertraum: ein Werkstatt-Anbau für Ihr Carport

Ein Platz für’s Auto – und für die Werkzeuge? Wer nicht gerade über eine eigene Werkstatt verfügt, der träumt vielleicht davon, neben dem Auto auch noch Werkzeuge & Co. im Carport unterzubringen. Aber ist das überhaupt erlaubt? Wir haben uns die Regeln für Sie angesehen.

Mit Abstand die besten Nachbarn: Wie hoch darf der Sichtschutz sein?

Nachbarn sind großartig, sie leihen Mehl oder Zucker, gießen Blumen und passen mal auf die Kinder auf. Wenn es aber um das Sonnenbad auf der Terrasse oder im Garten geht, möchte man nicht unbedingt in ihre strahlenden Gesichter blicken.

Nicht nur für Gartengeräte: 10 Arten, wie Sie Ihr Gartenhaus noch nutzen können

Was haben Sie so in Ihrem Gartenhaus stehen? Die meisten nutzen es nur als Platz für den Rechen, den Rasenmäher, das Bobby-Car der Kinder und im Winter für die Gartenliegen und die ein oder andere Pflanze, die sich nicht so sehr über Minusgrade freut. Aber wir hätten da noch ein paar Ideen, was Gartenhäuser noch alles sein können.

Talentschmiede: Traumberuf Koch startet in der Matschküche

Feinster Sandkuchen, ein kleines Törtchen aus Sand oder sogar eine leckere Matschsuppe: Dem Menü, das Kinder im Sandkasten zaubern, sind meist keine Grenzen gesetzt. Und das ist auch gut so: Spielen im Sandkasten macht nicht nur unglaublich Spaß – es ist auch sehr gut für die Entwicklung Ihrer Kleinen!

Von Holzarten und Pflegetipps – 5 Fakten zum Holzzaun

Keine Lust mehr, dass Ihnen Hunde auf den Rasen pinkeln? Und eine klare Grenze zum Nachbarn wäre auch ganz nett? Da haben wir gute Nachrichten für Sie: Diese Probleme lassen sich lösen. Mit einem Holzzaun für Ihren Garten. Was an einem Holzzaun so toll ist? Erzählen wir Ihnen natürlich auch. In fünf übersichtlichen Punkten.